Freitag, 22 November 2019

Gemeinsam stark: Yes-We-Do-Aktionstag 2019

Kunst: Fastentuch-Projekt 2019

Sprachen: Frankreich-Austausch mit Montélimar in Kl. 8: Pont d'Arc im Tal der Ardèche

Naturwissenschaft und Technik- Profil: Jugend forscht 2017

Musik ist uns wichtig: das Sommerkonzert

Schwerpunkt Theater: Das kleine Gespenst 2017

A+ R A-

Remember - Israelaustausch 2019

Unter diesem Motto steht der diesjährige deutsch-israelische Schüleraustausch des Welfen-Gymnasiums und des Gymnasiums Weingarten. In Begleitung von 3 Lehrern unserer Partnerschule in Nahariya besuchten 25 Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren ihre deutschen Austauschpartner, die sich im Rahmen eines Israelseminars auf diese Begegnung vorbereitet hatten.

Weiterlesen

Studieninformationstag für die Jahrgangsstufe 2

Der diesjährige Studientag findet am Mittwoch, dem 20.11.2019 statt. Die Veranstaltungen der Universitäten, Hochschulen und Berufsakademien Baden-Württembergs zum Studieninformationstag sind in einer virtuellen Broschüre zusammengefasst: http://www.studieninfotag.de/

Über Studieninformationstage von Hochschulen, die nicht am 20. November 2019 stattfinden, informiert die Seite https://www.studieren-in-bw.de/vor-dem-studium/studieninformations-und-beratungsangebote/.

Weitere Informationen finden sich am Berufs- und Studieninfo-Brett im Foyer und auf unserer Homepage.

Man kann sich auch mit dem Orientierungstest der Hochschulen des Landes Baden-Württemberg (OT) www.was-studiere-ich.de auf den Studieninformationstag vorbereiten. Recherchebögen für die Studiengangs- und Berufsrecherche unter: www.bogy-bw.de.

Welfen-Schüler gewinnen Schulpreis U14 beim Filmfestival „Abgedreht“

Mit ihrem an den Projekttagen entstandenen Film „Mach die Brücke“ hat die Gruppe von Frau Müller-Rettenberger und Herrn Seeger beim Jugendfilmfestival „Abgedreht“ den Filmpreis U14 gewonnen, der mit 200 € dotiert ist. Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs war „Brücke“. „Mach die Brücke!“ ist ein Film über eine Klasse des Welfen-Gymnasiums, die sehr zum Ärger ihres Direktors regelmäßig zu den Fridays-for-Future-Demos geht und mit einem Video online zu einer Aktion für das Klima aufruft, die auf der ganzen Welt Nachahmer findet. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Selinkapreis 2019 mit starken persönlichen Arbeiten

Herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Preisträgerinnen des diesjährigen Selinka-Kunstpreises - hier mit der Preisstifterin Gudrun Selinka.

Zum diesjährigen Selinkapreis dürfen wir allen Teilnehmern gratulieren. Wie Frau Selinka hervorhob, sind sie alle Gewinner, weil sie sich auf die Herausforderung einer selbstständigen künstlerischen Reise eingelassen haben. Für uns als Kunsterzieher ist es besonders schön zu bemerken, dass die Jury drei sehr persönliche und in ihrer Ausrichtung so unterschiedliche Werke für die Preise ausgewählt hat. Wenn in der eigenen Arbeit mehr und mehr der eigene Charakter seinen Ausdruck findet spricht das einfach für eine intensive Auseinandersetzung mit der Kunst, der eigenen Idee und den Möglichkeiten des visuellen Ausdrucks. Die diesjährigen Preisträgerinnen sind Madalena Bednar, Fatima Pfleghar und Emily Hölz. Einen gelungen Überblick zur Preisverleihung bietet der Artikel von Dorothee L. Schaefer in der Schwäbischen Zeitung. Im dritten Stock sind bis zu den Herbstferien alle eingereichten Arbeiten zu sehen.

SZ (09.10.2019): Sie hat ihre raffinierte Idee präzise ausgeführt (Bericht von der Selinka-Preisverleihung 2019)

Bildergalerie

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Zeige vollständigen Kalender

Fotos